Scroll To Top
+++  Trotz Covid-19: Wir sind für Sie da! Unsere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen
+++  Wir bieten zurzeit keine offenen Sprechstunden an.
+++  Bitte Termine telefonisch oder online vereinbaren.
radiologie team rur - das Team der radiologischen und nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis Düren / Jülich
Röntgendiagnostik

Röntgendiagnostik

1895 entdeckte W. C. Röntgen die nach ihm benannten Strahlen, mit deren Hilfe Materie durchdrungen werden kann. Beim Röntgen werden digitale Projektionsbilder verschiedener Körperteile angefertigt. Konventionelle Röntgenaufnahmen des Skelettes, der Lunge (Thorax, Brustkorb), des Schädels (auch Nasennebenhöhlen) können ohne besondere Vorbereitungen des Patienten erstellt werden. Spezielle Röntgenuntersuchungen wie Magen-, Darm- oder Speiseröhrenuntersuchungen sowie Venendarstellungen (Phlebografien) erfordern hingegen in der Regel eine besondere Vorbereitung.

Was Sie vor der Untersuchung beachten müssen und welche Vorbereitung nötig sind, besprechen wir mit Ihnen bei der Anmeldung.

Den Patienten des radiologie team rur stehen neue digitale Röntgengeräte zur Verfügung. Bequeme und patientengerechte Aufnahmeeinheiten, höchste Bildqualität, niedrigste Strahlenbelastung und kurze Untersuchungszeiten sind hierdurch gewährleistet.

Bereits nach wenigen Sekunden erhalten wir digitale Aufnahmen auf dem Monitor und können schneller kontrollieren, ob alle Aufnahmen gelungen und ausreichend sind. Ein digitales Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem macht die Bilder und Befunde aller Untersuchungen sofort für die an uns überweisenden Ärzte und Kliniken verfügbar. Auf Wunsch erhalten Sie die Bilder als CD/DVD zum Mitnehmen. 
Die Untersuchungszeiten sind unterschiedlich, einfache Röntgenuntersuchungen benötigen einen Zeitaufwand von 30 - 45 Minuten, bei Kontrastmitteluntersuchungen sind durchaus längere Zeiträume einzuplanen.

Für eine konventionelle Röntgenaufnahme bedarf es in der Regel keiner speziellen Vorbereitung. Vor jeder Untersuchung wird ein Röntgenschutz aus Blei um die Hüften und Becken angelegt. Daraufhin werden Sie bzw. das betreffende Körperteil für die Aufnahme in eine bestimmte Stellung gebracht. Während der Aufnahme, die nur einige Millisekunden dauert, sollten Sie sich nicht bewegen und bestimmte Atemhinweise beachten.

Im radiologie team rur werden viele Röntgenuntersuchungen ohne die Gabe von Kontrastmitteln durchgeführt. Bei manchen Untersuchungen ist jedoch ein Kontrastmittel erforderlich, z.B. zur Darstellung des Speiseröhren-Magen-Darm-Traktes oder der Blutgefäße bzw. der Weichteilstrukturen. Bei Kontrastmitteln handelt es sich meistens um jodhaltige Substanzen, die in der Regel gut verträglich sind. Manchmal können allergische Reaktionen (Juckreiz, Hautrötung, Übelkeit, Atemnot, Kreislaufreaktion bis zum extrem seltenen Schock) hervorgerufen werden. Unser Team wird Sie vor der Untersuchung zu möglichen Erkrankungen und der Einnahme von Medikamenten befragen.

düren

tel 0 24 21 - 555 89 0

kreuzstraße 11
52351 düren
fax 0 24 21 - 555 89 29
info@radiologie-team-rur.de

jülich

tel 0 24 61 - 97 39 0

theodor-körner-straße 5
52428 jülich
fax 0 24 61 - 56 57 3
info@radiologie-team-rur.de